Dashlane Review: Lohnt sich die Anschaffung im Jahr 2022 noch?

  • Teile Das
Cathy Daniels

Dashlane

Effektivität Umfassende, einzigartige Merkmale Preis Kostenloses Paket verfügbar, Premium $39.99/Jahr Benutzerfreundlichkeit Übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche Unterstützung Wissensdatenbank, E-Mail, Chat

Zusammenfassung

Wenn Sie noch keinen Passwort-Manager verwenden, ist es an der Zeit, damit anzufangen. Dashlane Es bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Ihre Passwörter in die App zu übertragen, verfügt über eine Vielzahl von Funktionen und ist dennoch einfach zu bedienen und bietet ausgezeichnete Sicherheit. Es kostet nicht viel mehr als die Konkurrenz und scheint immer beliebter zu werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem kostenlosen Passwortmanager sind, dann ist dies nicht die beste Lösung für Sie. Es wird zwar ein kostenloser Plan angeboten, aber dieser ist auf nur 50 Passwörter auf einem einzigen Gerät beschränkt, was für die meisten Benutzer auf Dauer nicht praktikabel ist. Sie sollten besser eine Alternative wie LastPass verwenden, dessen kostenloser Plan Ihnen erlaubt, eine unbegrenzte Anzahl von Passwörtern auf mehreren Geräten zu verwalten.

Aber wenn Sie es mit der Sicherheit Ihrer Passwörter ernst meinen und bereit sind, für alle Funktionen zu bezahlen, bietet Dashlane ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Sicherheit und Funktionalität. Ich empfehle Ihnen, die 30-tägige Testversion zu nutzen, um zu sehen, ob es Ihren Anforderungen entspricht.

Was ich mag Vollständiger Funktionsumfang, ausgezeichnete Sicherheit, plattformübergreifend für Desktop und Mobilgeräte, Dashboard für den Passwortstatus, Basis-VPN.

Was ich nicht mag Die kostenlose Version ist recht begrenzt, die Verwaltung der Kategorien ist schwierig und der Import funktioniert nicht immer.

4.4 Dashlane erhalten (kostenlos ausprobieren)

Warum sollten Sie mir vertrauen?

Mein Name ist Adrian Try, und ich verwende Passwort-Manager seit über einem Jahrzehnt. Ich habe LastPass sowohl als Einzelperson als auch als Teammitglied verwendet. Meine Vorgesetzten konnten mir Zugang zu Webdiensten geben, ohne dass ich die Passwörter kannte, und den Zugang wieder entfernen, wenn ich ihn nicht mehr brauchte. Und als ich die Stelle verließ, gab es keine Bedenken, wem ich die Passwörter mitteilen könnte.

Ich richtete verschiedene Benutzerprofile für meine verschiedenen Rollen ein, auch weil ich zwischen drei oder vier verschiedenen Google-IDs hin und her wechselte. Ich richtete passende Identitäten in Google Chrome ein, so dass ich für jede Aufgabe die entsprechenden Lesezeichen, offenen Registerkarten und gespeicherten Passwörter hatte. Wenn ich meine Google-Identität änderte, wechselte ich automatisch das LastPass-Profil, was den gesamten Prozess vereinfachte.

In den letzten Jahren habe ich den iCloud-Schlüsselbund von Apple verwendet, um meine Passwörter zu verwalten. Er lässt sich gut in macOS und iOS integrieren, schlägt Passwörter vor und füllt sie automatisch aus (sowohl für Websites als auch für Anwendungen) und warnt mich, wenn ich dasselbe Passwort auf mehreren Websites verwendet habe. Aber er hat nicht alle Funktionen seiner Konkurrenten, und ich bin sehr daran interessiert, die Optionen zu bewerten, während ich diese Serie schreibevon Bewertungen.

Ich hatte Dashlane noch nicht ausprobiert, also installierte ich die kostenlose 30-Tage-Testversion, importierte meine Passwörter und testete das Programm einige Tage lang auf Herz und Nieren.

Einige meiner Familienmitglieder sind technisch versiert und verwenden Passwort-Manager - vor allem 1Password. Andere verwenden seit Jahrzehnten dasselbe einfache Passwort und hoffen auf das Beste. Wenn Sie das auch tun, hoffe ich, dass dieser Bericht Ihre Meinung ändert. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Dashlane der richtige Passwort-Manager für Sie ist.

Zu guter Letzt habe ich mich wegen eines Problems per E-Mail an das Support-Team von Dashlane gewandt, und Mitch hat sich mit einer Erklärung zurückgemeldet (siehe unten).

Dashlane Review: Was ist für Sie drin?

Bei Dashlane dreht sich alles um Sicherheit - die Verwaltung von Passwörtern und mehr - und ich werde die Funktionen in den folgenden acht Abschnitten auflisten. In jedem Unterabschnitt werde ich untersuchen, was die App bietet, und dann meine persönliche Meinung dazu mitteilen.

1. speichern Sie Ihre Passwörter sicher

Am besten bewahren Sie Ihre Passwörter heute in einem Passwort-Manager auf. Die kostenpflichtigen Tarife von Dashlane speichern sie alle in der Cloud und synchronisieren sie mit all Ihren Geräten, damit sie immer verfügbar sind, wenn Sie sie brauchen.

Auf dem Desktop werden Ihre Kennwörter alle fünf Minuten synchronisiert, und das ist nicht konfigurierbar. Auf dem Handy werden sie manuell synchronisiert, indem Sie auf Sync> Jetzt synchronisieren .

Aber ist es wirklich besser, Ihre Passwörter in der Cloud zu speichern als in einer Tabelle oder auf einem Blatt Papier? Wenn dieses Konto jemals gehackt würde, hätte derjenige Zugang zu allem! Das ist eine berechtigte Sorge. Aber ich glaube, dass Passwort-Manager bei Anwendung vernünftiger Sicherheitsmaßnahmen die sichersten Orte sind, um sensible Informationen zu speichern.

Eine gute Sicherheitspraxis beginnt damit, dass Sie ein sicheres Dashlane-Master-Passwort wählen und es sicher aufbewahren.

Ihr Master-Passwort ist wie ein Schlüssel zu einem Tresor. Geben Sie es nicht an andere weiter und verlieren Sie es nie! Ihre Passwörter sind bei Dashlane sicher, da sie Ihr Master-Passwort nicht kennen und keinen Zugriff auf den Inhalt Ihres Kontos haben. Das bedeutet auch, dass sie Ihnen nicht helfen können, wenn Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie etwas Einprägsames wählen.

Für zusätzliche Sicherheit verwendet Dashlane die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Wenn Sie versuchen, sich mit einem unbekannten Gerät anzumelden, erhalten Sie einen eindeutigen Code per E-Mail, mit dem Sie bestätigen können, dass Sie es wirklich sind, der sich anmeldet. Premium-Abonnenten erhalten zusätzliche 2FA-Optionen.

Wie bekommen Sie Ihre Passwörter in Dashlane? Die App lernt sie jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, oder Sie können sie manuell in die App eingeben.

Es gibt auch eine Reihe von Importoptionen, d. h. wenn Sie Ihre Passwörter derzeit anderswo speichern, sollten Sie sie mit minimalem Aufwand in Dashlane übertragen können. Beim Testen des Imports war ich jedoch nicht immer erfolgreich.

Ich speichere alle meine Kennwörter in Safari (mit iCloud-Schlüsselbund), aber als ich diese Option ausprobierte, wurde nichts importiert. Der Einfachheit halber bewahre ich einige in Chrome auf, und sie wurden erfolgreich importiert.

Nach all den Jahren hatte LastPass immer noch alle meine alten Passwörter, also habe ich die Option "LastPass (Beta)" ausprobiert, die versucht, sie direkt zu importieren. Leider hat das bei mir nicht funktioniert. Also habe ich die Standard-LastPass-Option ausprobiert, bei der man zuerst seine Passwörter aus LastPass in eine CSV-Datei exportieren muss, und alle meine Passwörter wurden erfolgreich importiert.

Sobald Sie Ihre Passwörter in Dashlane gespeichert haben, müssen Sie sie organisieren. Sie können sie in Kategorien einordnen, aber Sie müssen jedes Element einzeln bearbeiten. Das ist viel Arbeit, aber es lohnt sich. Leider werden Tags nicht unterstützt.

Meine persönliche Meinung: Passwort-Manager sind der sicherste Ort, um Ihre Passwörter zu speichern - dafür wurden sie entwickelt. Ein guter Passwort-Manager macht sie auf jedem Gerät, das Sie verwenden, verfügbar und meldet sich automatisch bei Websites an. Dashlane erfüllt alle Kriterien und bietet mehr Importoptionen als andere Anwendungen, obwohl sie bei mir nicht immer funktionierten.

2. starke, eindeutige Passwörter für jede Website generieren

Zu viele Menschen verwenden Passwörter, die leicht geknackt werden können. Stattdessen sollten Sie für jede Website, bei der Sie ein Konto haben, ein starkes, eindeutiges Passwort verwenden.

Was ist ein sicheres Passwort? Dashlane empfiehlt Folgendes:

  • Lang: Je länger ein Passwort ist, desto sicherer ist es. Ein sicheres Passwort sollte mindestens 12 Zeichen lang sein.
  • Zufällig: Sichere Kennwörter bestehen aus einer Kombination von Buchstaben, Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben und Symbolen, die eine unvorhersehbare Zeichenfolge bilden und nicht wie Wörter oder Namen aussehen.
  • Einzigartig: Ein sicheres Passwort sollte für jedes Konto einzigartig sein, um die Anfälligkeit im Falle eines Hacks zu verringern.

Dashlane erstellt automatisch sichere Passwörter für Sie, merkt sich jedes einzelne, damit Sie es sich nicht merken müssen, und stellt sie auf allen Geräten zur Verfügung, die Sie verwenden.

Meine persönliche Meinung: Ein sicheres Passwort ist so lang und komplex, dass es nicht erraten werden kann und es zu lange dauern würde, bis ein Hacker es mit brachialer Gewalt knacken könnte. Ein eindeutiges Passwort bedeutet, dass, wenn jemand Zugang zu Ihrem Passwort für eine Website erhält, Ihre anderen Websites nicht gefährdet sind. Mit Dashlane ist es einfach, beide Ziele zu erreichen.

3. sich automatisch bei Websites anmelden

Jetzt, wo Sie lange, sichere Passwörter für alle Ihre Webdienste haben, werden Sie es zu schätzen wissen, dass Dashlane diese für Sie ausfüllt. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, ein langes, komplexes Passwort einzugeben, wenn Sie nur Sternchen sehen. Am einfachsten geht das, wenn Sie eine der Browsererweiterungen von Dashlane verwenden, anstatt die Hauptanwendung.

Sobald Dashlane installiert ist, werden Sie aufgefordert, ein Dashboard in Ihrem Standard-Webbrowser zu installieren.

Wenn ich auf die Schaltfläche Dashlane jetzt hinzufügen klicke, wird Safari, mein Standardbrowser, geöffnet, die Erweiterung installiert und dann die Einstellungsseite geöffnet, auf der ich sie aktivieren kann.

Wenn ich jetzt die Anmeldeseite einer Website besuche, bietet Dashlane an, sich für mich anzumelden.

Meine persönliche Meinung: Dashlane generiert sichere Passwörter, merkt sie sich und tippt sie sogar für Sie ein. Das bedeutet, dass Sie nicht einmal wissen müssen, wie sie lauten. Vertrauen Sie einfach darauf, dass Dashlane das alles für Sie erledigt.

4) Zugang gewähren, ohne Passwörter zu teilen

Der Business-Tarif von Dashlane enthält nützliche Funktionen für die Verwendung mit mehreren Benutzern, darunter eine Verwaltungskonsole, die Bereitstellung und die sichere Freigabe von Passwörtern innerhalb von Gruppen. Die letztgenannte Funktion ist nützlich, da sie es Ihnen ermöglicht, bestimmten Benutzergruppen Zugriff auf bestimmte Websites zu gewähren, ohne dass diese das Passwort tatsächlich kennen.

Das ist gut für die Sicherheit, denn Ihre Mitarbeiter gehen nicht immer so sorgfältig mit den Passwörtern um wie Sie. Wenn sie die Rolle wechseln oder das Unternehmen verlassen, sperren Sie einfach ihren Zugang. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, was sie mit den Passwörtern machen könnten, da sie sie nie kannten.

Außerdem ersparen Sie sich die Weitergabe sensibler Passwörter per E-Mail oder über andere Messaging-Apps. Diese sind nicht sicher, da die Informationen in der Regel nicht verschlüsselt sind und das Passwort im Klartext über das Netzwerk gesendet wird. Die Verwendung von Dashlane bedeutet, dass es keine Sicherheitslücken gibt.

Meine persönliche Meinung: Im Laufe der Jahre, in denen ich in verschiedenen Teams tätig war, konnten meine Vorgesetzten mir den Zugang zu verschiedenen Webdiensten gewähren und wieder entziehen. Ich brauchte die Passwörter nicht zu kennen, ich wurde einfach automatisch angemeldet, wenn ich die Website aufrief. Das ist besonders hilfreich, wenn jemand ein Team verlässt. Da er die Passwörter nicht kannte, ist es einfach und narrensicher, seinen Zugang zu Ihren Webdiensten zu entfernen.

5. automatisch Webformulare ausfüllen

Neben dem Ausfüllen von Passwörtern kann Dashlane auch automatisch Webformulare ausfüllen, einschließlich Zahlungen. Es gibt einen Bereich Persönliche Daten", in dem Sie Ihre Daten hinzufügen können, sowie den Bereich Zahlungen", in dem Ihre Kreditkarten und Konten gespeichert werden.

Sobald Sie diese Daten in die App eingegeben haben, kann sie sie automatisch in die richtigen Felder eingeben, wenn Sie Formulare online ausfüllen. Wenn Sie die Browsererweiterung installiert haben, erscheint in den Feldern ein Dropdown-Menü, in dem Sie auswählen können, welche Identität Sie beim Ausfüllen des Formulars verwenden möchten.

Dashlane ist sehr daran interessiert, dass Sie diese Funktion nutzen, und führt Sie nach der Installation der Anwendung durch eine kurze Anleitung.

Meine persönliche Meinung: Verwenden Sie Dashlane nicht nur zum Eingeben von Passwörtern, sondern auch zum Ausfüllen von Online-Formularen. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten in der App speichern, sparen Sie Zeit, da Sie keine häufig getippten Antworten eingeben müssen.

6. private Dokumente und Informationen sicher speichern

Da Dashlane einen sicheren Ort für Ihre Passwörter in der Cloud bereitgestellt hat, warum sollten Sie nicht auch andere persönliche und sensible Informationen dort speichern? Dashlane bietet vier Bereiche in seiner App, um dies zu erleichtern:

  1. Sichere Notizen
  2. Zahlungen
  3. IDs
  4. Quittungen

Sie können sogar Dateianhänge hinzufügen, und 1 GB Speicherplatz ist in den kostenpflichtigen Tarifen enthalten.

Dem Abschnitt "Sichere Notizen" können unter anderem folgende Elemente hinzugefügt werden:

  • Passwörter für Anwendungen,
  • Datenbank-Anmeldeinformationen,
  • Angaben zum Finanzkonto,
  • Details zum Rechtsdokument,
  • Mitgliedschaften,
  • Server-Anmeldeinformationen,
  • Software-Lizenzschlüssel,
  • Wifi-Passwörter.

Die Zahlungsfunktion speichert die Daten Ihrer Kredit- und Debitkarten, Bankkonten und PayPal-Konten. Diese Informationen können verwendet werden, um die Zahlungsdaten an der Kasse auszufüllen, oder einfach als Referenz, wenn Sie Ihre Kreditkartendaten benötigen und Ihre Karte nicht bei sich haben.

Im Bereich Ausweis können Sie Ihren Personalausweis, Ihren Reisepass und Führerschein, Ihre Sozialversicherungskarte und Ihre Steuernummern speichern. Im Bereich Quittungen schließlich können Sie manuell Quittungen für Ihre Einkäufe hinzufügen, entweder für steuerliche Zwecke oder für die Haushaltsplanung.

Meine persönliche Meinung: Dashlane ist strukturierter als 1Password, wenn es um das Hinzufügen von sensiblen Dokumenten und Karten geht, aber genauso nützlich. Halten Sie Ihre privaten Informationen privat, aber dennoch zugänglich, wo immer Sie sind.

7. über Passwortsorgen gewarnt werden

Dashlane verfügt über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die Sie warnen, wenn Sie ein Kennwort ändern müssen. Es ist zu einfach, sich in einem falschen Sicherheitsgefühl zu wiegen, daher ist eine Aufforderung zum Handeln hilfreich und oft notwendig. Dashlane ist 1Password hier überlegen.

Das erste ist das Password Health Dashboard, das Ihre kompromittierten, wiederverwendeten und schwachen Passwörter auflistet, Ihnen eine Gesamtbewertung gibt und Ihnen ermöglicht, ein Passwort mit einem einzigen Klick zu ändern. Mein Passwort-Gesundheitszustand beträgt nur 47 %, ich habe also noch einiges zu tun!

Glücklicherweise sieht es so aus, als wäre keines meiner Passwörter durch einen Hack eines Drittanbieters kompromittiert worden, aber ich habe eine Reihe von wiederverwendeten und schwachen Passwörtern. Die meisten der schwachen Passwörter sind für Heimrouter (wo das Standardpasswort oft "admin" ist) und für Passwörter, die mir von anderen Personen mitgeteilt wurden. Die Daten, die ich von LastPass in Dashboard importiert habe, sind ziemlich veraltet undViele der Webdienste und Heimrouter gibt es nicht mehr, daher mache ich mir hier keine großen Sorgen.

Aber ich habe eine Reihe von Passwörtern wiederverwendet, und das ist einfach eine schlechte Praxis. Sie müssen geändert werden. Bei anderen Passwortmanagern ist das eine große Aufgabe. Ich müsste jede Website manuell und einzeln besuchen und mich dort anmelden, um dann die richtige Stelle zu finden, an der ich das Passwort ändern kann. Ich bin einfach nie dazu gekommen, alle Passwörter einzigartig zu machen. Dashlane verspricht, die Dinge einfacher zu machen, indem es den gesamten Prozess übernimmt.

Der Dashlane Password Changer verspricht, all das mit einem einzigen Tastendruck für mich zu erledigen - und kann sogar mehrere Websites gleichzeitig bearbeiten. Diese Funktion funktioniert nur mit unterstützten Websites, aber es gibt Hunderte davon, und täglich kommen weitere hinzu. Derzeit werden unter anderem Evernote, Adobe, Reddit, Craigslist, Vimeo und Netflix unterstützt, nicht aber Google, Facebook und Twitter.

Leider scheint diese Funktion für mich nicht verfügbar zu sein, so dass ich sie nicht testen konnte. Ich bin seit ein paar Tagen in der kostenlosen Testphase, und die Funktion sollte auch mit dem kostenlosen Plan verfügbar sein, daher bin ich mir nicht sicher, warum ich die Option nicht sehe. Ich habe den Dashlane-Support kontaktiert, um zu sehen, ob sie helfen können, und Mitch hat mir diese Antwort gegeben:

Obwohl die Funktion in Australien standardmäßig nicht verfügbar ist, hat Mitch sie aufgrund meiner Support-Anfrage manuell für mich aktiviert. Wenn Sie nicht in einem der unterstützten Länder leben, lohnt es sich vielleicht, den Support diesbezüglich zu kontaktieren, obwohl ich keine Versprechungen machen kann. Nachdem ich mich aus- und wieder eingeloggt hatte, war der Password Changer für mich verfügbar. Dashlane änderte mein Passwort erfolgreich mit Abe Books (einunterstützten Website) in weniger als einer Minute, ohne die App zu verlassen.

Das war einfach! Wenn ich das mit all meinen Websites machen könnte, gäbe es wenig Widerstand, meine Passwörter zu ändern, wann immer es nötig ist. Es wäre großartig, wenn es mit allen Websites und in allen Ländern funktionieren würde, aber hier gibt es offensichtlich noch viel zu tun. Ich wünsche Dashlane hier das Beste, aber da sie sich auf die Zusammenarbeit mit Dritten und die lokalen Gesetze verlassen müssen, wird sich das erst mit der Zeit zeigen.

Von Zeit zu Zeit wird ein von Ihnen genutzter Webdienst gehackt und Ihr Passwort kompromittiert. Dashlane überwacht das Dark Web, um festzustellen, ob Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort geleakt wurden. Wenn dies der Fall ist, werden Sie auf dem Identity Dashboard benachrichtigt.

Ich habe Dashlane nach einigen meiner E-Mail-Adressen scannen lassen, und es hat durchgesickerte oder gestohlene persönliche Daten von mir im Internet gefunden. Das ist besorgniserregend! Ich habe sechs Sicherheitswarnungen, aber Dashlane sagt immer noch, dass ich keine kompromittierten Passwörter habe. Ich weiß nicht, warum.

Eine meiner E-Mail-Adressen wurde 2012 durch eine Sicherheitsverletzung bei Last.fm kompromittiert. Damals erfuhr ich davon und änderte mein Passwort. Eine weitere E-Mail-Adresse wurde 2012 bei LinkedIn, Disqus und Dropbox, 2013 bei Tumblr, 2017 bei MyHeritage und 2018 bei MyFitnessPal geleakt. Ich war mir all dieser Hacks nicht bewusst und änderte vorsichtshalber meine Passwörter.

Meine persönliche Meinung: Die Verwendung eines Passwortmanagers garantiert nicht automatisch absolute Sicherheit, und es ist gefährlich, sich in einem falschen Gefühl der Sicherheit zu wiegen. Glücklicherweise gibt Ihnen Dashlane einen klaren Überblick über den Zustand Ihres Passworts und weist Sie darauf hin, wenn es an der Zeit ist, ein Passwort zu ändern, sei es, weil es nicht stark genug ist, auf einer Reihe von Websites verwendet wird oder kompromittiert wurde. Darüber hinaus können Sie auf vielenWebsites Dashlane kann die Aktualisierung Ihres Passworts für Sie übernehmen.

8. erhöhen Sie Ihre Privatsphäre und Sicherheit mit einem VPN

Als zusätzliche Sicherheitsvorkehrung enthält Dashlane ein einfaches VPN. Wenn Sie nicht bereits ein VPN verwenden, ist dies eine zusätzliche Sicherheitsebene für den Zugriff auf den WLAN-Zugangspunkt in Ihrem örtlichen Café, aber es reicht nicht an die Leistung von vollwertigen VPNs heran:

  • Es gibt keinen Kill-Switch, der Sie schützt, wenn die Verbindung zum VPN versehentlich unterbrochen wird,
  • Sie können das VPN-Verschlüsselungsprotokoll nicht konfigurieren,
  • Sie können nicht einmal den Standort des Servers wählen, mit dem Sie sich verbinden, um Ihren Standort zu verschleiern.

Das VPN ist nicht mit dem kostenlosen Plan oder sogar während der kostenlosen Testphase verfügbar, so dass ich es nicht testen konnte. Es ist nicht leistungsfähig genug, um ein Hauptgrund für die Wahl von Dashlane zu sein, aber es ist schön zu wissen, dass es vorhanden ist.

Meine persönliche Meinung: VPNs sind ein effektiver Weg, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit im Internet zu verbessern. Falls Sie noch kein VPN verwenden, bietet Dashlane Ihnen mehr Sicherheit bei der Verbindung mit öffentlichen Zugangspunkten.

Gründe für meine Dashlane-Bewertungen

Effektivität: 4.5/5

Dashlane ist ein vollwertiger Passwort-Manager mit Funktionen, die Sie in anderen Anwendungen nicht finden, wie z. B. VPN, Passwortwechsler und Identitäts-Dashboard. Er ist für die meisten Desktop- und Mobilplattformen verfügbar und funktioniert mit den meisten Webbrowsern.

Preis: 4/5

Dashlane ist preislich konkurrenzfähig, auch wenn es das nicht immer war. Der persönliche Premium-Tarif ist nur wenig teurer als 1Password und LastPass, und der Business-Tarif ist in etwa gleich teuer, obwohl es auch günstigere Optionen gibt. Obwohl ein kostenloser Tarif angeboten wird, ist er zu begrenzt, um von den meisten Nutzern langfristig verwendet zu werden.

Benutzerfreundlichkeit: 4.5/5

Dashlane ist einfach zu bedienen, und die Informationen sind klar und verständlich. Ich habe die Hilfeseiten nur konsultiert, als ich versuchte, den Passwortwechsler zu verwenden, wozu ich mich an das Support-Team wenden musste. Die Kategorisierung von Passwörtern ist mehr Arbeit, als es sein könnte, aber insgesamt ist diese App ein Vergnügen zu benutzen.

Unterstützung: 4.5/5

Die Dashlane-Hilfeseite bietet durchsuchbare Artikel zu einer Reihe grundlegender Themen. Das Support-Team kann per E-Mail kontaktiert werden (und sie versuchen, innerhalb von 24 Stunden zu antworten), und der Live-Chat-Support ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr EST verfügbar. Der Support brauchte etwas mehr als einen Tag, um auf meine Anfrage zu antworten, obwohl es Wochenende war. Ich denke, das war ziemlich gut. Nach der Installation der Anwendung wird einEin hilfreiches, umfassendes Tutorial führt Sie durch die wichtigsten Funktionen der App. Ich fand das sehr hilfreich.

Endgültiges Urteil

Wir verwenden Passwörter wie Schlüssel, um unsere Wertsachen sicher zu verwahren und unsere Privatsphäre im Internet zu schützen. Bei vielen Websites, die wir täglich besuchen, müssen wir uns anmelden, wofür ein weiteres Passwort erforderlich ist. Wie behalten wir den Überblick über all diese Passwörter? Sie auf einem Zettel in der Schreibtischschublade aufzubewahren oder für jede Website dasselbe Passwort zu verwenden, ist keine gute Idee. Verwenden Sie stattdessen einen Passwortmanager.

Dashlane ist eine gute Wahl: Es erstellt für Sie starke, schwer zu knackende Passwörter, merkt sich alle und füllt sie bei Bedarf automatisch aus. Es läuft auf fast jedem Computer (Mac, Windows, Linux), Mobilgerät (iOS, Android) und Webbrowser. Es konkurriert mit 1Password, was die Anzahl der angebotenen Funktionen angeht, und bietet einige, die kein anderer Passwortmanager hat - einschließlich eines grundlegenden integrierten VPNs.

Im Gegensatz zu 1Password bietet Dashlane ein kostenloses Abo an. Beeindruckend ist, dass es erweiterte Funktionen wie einen Passwortwechsler, ein Identitäts-Dashboard und Sicherheitswarnungen enthält, aber wenn es um die Grundlagen geht, ist es zu beschränkt. Es unterstützt nur bis zu 50 Passwörter und nur ein Gerät. Wenn dieses Gerät ausfällt, verlieren Sie alle Ihre Passwörter, was ein großes Risiko darstellt. Und 50 Passwörter halten nicht lange - heutzutage ist es nicht ungewöhnlichHunderte von Nutzern zu haben.

Die Prämie Tarif kostet 39,99 $/Jahr und hebt das Passwortlimit auf und synchronisiert sie in der Cloud und auf allen Geräten. Außerdem können Sie damit sensible Dateien speichern und haben zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie die Überwachung des Dark Web und ein VPN. Dashlane Business kostet $48 pro Benutzer und Jahr und ähnelt dem Premium-Plan, beinhaltet aber kein VPN und bietet zusätzliche Funktionen für mehrere Benutzer.

Schließlich gibt es einen erweiterten Plan für Einzelpersonen, Prämie Plus Er ist nicht in allen Ländern, einschließlich Australien, verfügbar, umfasst alle Funktionen des Premium-Tarifs und bietet zusätzlich Kreditüberwachung, Unterstützung bei der Identitätswiederherstellung und eine Versicherung gegen Identitätsdiebstahl. Er ist teuer - 119,88 $/Monat -, aber niemand sonst bietet so etwas an.

Die Preise von Dashlane sind mit denen anderer großer Passwort-Manager vergleichbar, obwohl es auch günstigere Optionen gibt und einige Konkurrenten kostenlose Tarife anbieten, die Ihren Bedürfnissen eher entsprechen. Wie bei den meisten Konkurrenten wird eine kostenlose 30-Tage-Testversion angeboten.

Dashlane jetzt kaufen

Was halten Sie von diesem Bericht über Dashlane? Lassen Sie es uns wissen und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ich bin Cathy Daniels, eine Expertin für Adobe Illustrator. Ich verwende die Software seit Version 2.0 und erstelle seit 2003 Tutorials dafür. Mein Blog ist eines der beliebtesten Ziele im Internet für Leute, die Illustrator lernen möchten. Neben meiner Arbeit als Blogger bin ich auch Autor und Grafikdesigner.