Ist Procreate einfacher als Adobe Illustrator (Wahrheit)?

  • Teile Das
Cathy Daniels

Die Antwort lautet ja, Procreate ist einfacher als Adobe Illustrator .

Wenn es um Grafikdesign und Kunst geht, gibt es eine Vielzahl von Programmen für Amateure und Profis. Procreate hat sich zu einer beliebten App für die Erstellung digitaler Kunstwerke, insbesondere von Illustrationen, entwickelt und ist ein Konkurrent des weit verbreiteten Programms Adobe Illustrator.

Mein Name ist Kerry Hynes, eine Künstlerin und Pädagogin mit jahrelanger Erfahrung in der Gestaltung von Kunstprojekten mit Menschen aller Altersgruppen. Mir ist es nicht fremd, neue Technologien auszuprobieren, und ich bin hier, um alle Tipps für Ihre Procreate-Projekte mit Ihnen zu teilen.

In diesem Artikel werde ich über die Gründe nachdenken, warum Procreate einfacher zu benutzen ist als Adobe Illustrator. Wir werden einige Schlüsselfunktionen und Zugänglichkeitspunkte des Programms erforschen und beurteilen, warum es ein einfacheres Werkzeug in der Benutzung ist.

Procreate vs. Adobe Illustrator

Sowohl Procreate als auch Illustrator haben sich im Laufe der Jahre zu den wichtigsten Werkzeugen für digitales Design entwickelt. Da immer mehr Menschen daran interessiert sind, mit diesen Programmen Kunst und Designs zu erstellen, ist es wichtig, die beiden Programme zu vergleichen, um das beste für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Was ist Procreate

Procreate wurde in erster Linie für Künstler entwickelt und verfügt über eine App, die auf iPads mit einem Stift verwendet werden kann. Es ist ein ideales Werkzeug für alle, die Illustrationen und Kunstwerke erstellen und dabei traditionelle Zeichentechniken simulieren möchten - nur mit einer größeren Vielfalt an Werkzeugen!

Procreate produziert Rasterbilder und erstellt Ebenen in Pixeln, was bedeutet, dass es eine Grenze für die Skalierung Ihres Kunstwerks gibt, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Das ist in Ordnung, je nach der Art des Produkts, das Sie aus Ihrer Arbeit herstellen möchten.

Adobe Illustrator

Adobe Illustrator hingegen ermöglicht die Erstellung von Vektordesigns und wird, obwohl es auf iPads verfügbar ist, hauptsächlich auf Desktops verwendet. Es ist ideal für die Erstellung von vektorbasierten Designs wie Logos, da Sie Grafiken skalieren können, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Meiner Erfahrung nach dauert es seine Zeit, bis man den Umgang mit professionellen Grafikdesignprogrammen wie Adobe Illustrator richtig erlernt hat. Für diejenigen, die nicht an Software gewöhnt sind, die sich auf die Erstellung von Kunstwerken mit traditionellen Computerwerkzeugen konzentriert, kann es so überwältigend sein, dass sie von der weiteren Nutzung abgeschreckt werden.

Warum ist Procreate einfacher als Adobe Illustrator

Ich werde erklären, warum Procreate einfacher ist, indem ich beide Programme in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Lernkurve vergleiche.

Benutzerfreundlichkeit

Procreate wurde benutzerfreundlich gestaltet und ermöglicht es Anfängern, schnell mit dem Zeichnen zu beginnen. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen für Ihre digitale Zeichnung und die Werkzeuge und Funktionen sind einfach zu bedienen.

Die Idee, dass Procreate einfacher zu bedienen ist als Adobe Illustrator, kommt auch daher, dass es eine Verbindung zu traditionellen Zeichentechniken hat: Das Zeichnen mit einem Stift ist für viele Menschen natürlicher als das Erlernen neuer technischer Software.

Auch wenn die Verwendung von Procreate mit einer gewissen Lernkurve verbunden ist, ist diese aufgrund der einfacheren Design-Software und der Zugänglichkeit der Funktionen normalerweise geringer als die von Adobe Illustrator.

Schnittstelle

Insgesamt ist die Benutzeroberfläche von Procreate sehr intuitiv mit einfachen Schaltflächen zum Aktivieren von Werkzeugen. Sie können auf einen bestimmten Pinsel tippen und anfangen zu zeichnen! Es gibt zwar tiefer gehende Techniken, um einige coole Effekte zu erstellen, aber das Erlernen der Navigation durch die Werkzeuge ist ziemlich stressfrei.

Die Benutzeroberfläche von Adobe Illustrator ist viel komplizierter, mit einer Vielzahl von Symbolen, die schwer zu entziffern sind. Für diejenigen, die nicht an Computerprogramme gewöhnt sind, kann es entmutigend erscheinen, diese Symbole und die Werkzeuge, die sie darstellen, zu verstehen, ganz zu schweigen von der Erstellung von Kunstwerken mit ihnen!

Lernkurve

Da Grafikdesign eine Fähigkeit ist, die nicht schnell erlernt werden kann, kann die Verwendung von Illustrator schwierig sein, wenn man keine Erfahrung in der Welt des digitalen Designs hat. Für Anfänger kann es sehr einschüchternd sein, besonders wenn man nicht weiß, wie jedes der VIELEN Werkzeuge miteinander interagiert!

Wenn Sie sich nicht zutrauen, Mathematik in Ihre künstlerischen Bemühungen zu integrieren, erfordert Illustrator technische Fähigkeiten wie die Arbeit mit geometrischen Formen, die mathematisch beschriftet sind.

Procreate hingegen ermöglicht es Ihnen, mit einem einfachen Pinselstrich direkt mit der Gestaltung zu beginnen. Der Schwerpunkt liegt auf der Betonung des Kunstwerks, während gleichzeitig eine Reihe von kreativen künstlerischen Werkzeugen zur Verfügung steht, die Hunderte von vorinstallierten Pinseln, Farbpaletten und Effekten umfassen.

Selbst für Funktionen wie Animationen, die in Illustrator nicht zur Verfügung stehen, sind die Schaltflächen klar kategorisiert, und es stehen Tutorials zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Kunstwerke in Animationen verwandeln können!

Schlussfolgerung

Zwar kann man ohne weiteres behaupten, dass sowohl Procreate als auch Illustrator hervorragende Werkzeuge für das digitale Design sind, doch für diejenigen unter Ihnen, die eine einfachere Oberfläche suchen, die dennoch eine Vielzahl von Funktionen bietet, ist Procreate vielleicht die bessere Wahl.

Wir würden gerne Ihre Meinung über die Einfachheit der Verwendung von Procreate im Vergleich zu Adobe Illustrator hören! Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren, um Ihre Gedanken und Fragen zu teilen!

Ich bin Cathy Daniels, eine Expertin für Adobe Illustrator. Ich verwende die Software seit Version 2.0 und erstelle seit 2003 Tutorials dafür. Mein Blog ist eines der beliebtesten Ziele im Internet für Leute, die Illustrator lernen möchten. Neben meiner Arbeit als Blogger bin ich auch Autor und Grafikdesigner.